Cajetan Solo live

by Cajetan Solo

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €7 EUR  or more

     

1.
Kloans Publikum T: Peter Rosenegger M:P. Rosenegger/Alexander Hauser De Leitln, de sann alle scho do, und se warten drauf biss endlich losgeht De Liachta de sann olle scho o heid brauchts koa Kasse an der ma lang oosteht De ganze Technik liegt gspannt vor mir sechssoatig, zwischen Sattl und Steg De Stimmung bassd mei Stimm is gschmiert und vo da Hüttn geht heit koana mehr weg. Draussd vor da Dia hams a kloans Feier okendd Des spuit ungeniert mit unsane Schattn an de Wändd oho des Feier des brennt so schee ma kannt si mit de Augn drinn verlieren wenn mia dazua dann no de Liada spuin Wean mia heid Nocht no einiges gspian Ohohoho Ohohoho kloans Publikum Du bist des Ollagraessde für mi. Ohohoho kloans Publikum i steh doch so unheimlich auf Di Wenn na oana auf am Kamm no a Solo spuit aufm Gartenschlauch oda da Giaßkann Na werd erfahrungsgemäß de Masse so wuid dass ma schiaga für nix garantiern konn. Ohohoho Ohohoho kloans Publikum Du bist des Ollagraessde für mi. Ohohoho kloans Publikum i steh doch so unheimlich auf Di
2.
Offene Türen T & M: Peter Rosenegger Manchmoi beneid' i de Leit, de scho seßhaft san und de scho alles abgschloss'n ham Nimma lerna brauchan's nimma suacha nur no eanare Gewinne verbuacha. Aber do wenns'D erst drinna hängst kimmst net so schnell raus Dreiß'g, viertz'g Jahr grodaus und dann is' aus. Und auf amoi graust's ma dann vor da Endgülitgkeit Aber i bin no jung und mei Weg is no unbestimmt mei Weg is no weit. Mei Weg is no weit. In solche Momente do bin i dann froh, daß no net all's festglegt is daß no manche Tür offen is I konn jederzeit hoam, konn jederzeit auf und davo, jederzeit hoam jederzeit auf und davo'.
3.
Schlaraffenland T & M: Peter Rosenegger Friara wia ma no Kinder war'n, hamma tramt vom Schlaraffenland. Do fliag'n da d'Hendl glei in's Mei und Trauben wachs'n da in d'Hand. Do brauchst det amoi an Finger rühr'n und scho weast satt von ganz aloa, muaßt net aufsteh' von deim Sitz, arbeiten muaßt so vui wia a Stoa. Chorus: Irgendwann do wearma's scho kriag'n Irgendwann do wearma scho fliag'n in's Schlaraffenland. De Traam war'n gar, mia san gräßer wor'n ham nimma denkt an's Schlaraffenland. 'Des is doch bloß a Märchen für Kinder' hamma g'sagt und doch davo' tramt. Chorus: So hast'das vorgstäid Frühstück im Bett. Es weard serviert, brauchst gar nix doa, konnst endlich an ganzen Doog lieg'n blei'm. Es is oiwei wer im Haus, bist nia aloa. Jetzt konnst net amoi an Finger rühr'n und weast doch satt von ganz aloa, brauchst net aufsteh' von dei'm Bett, arbat'n konnst so fui wia a Stoa. Und so kimmst da a vor. Jetzt san de Kindertraam vorbei, s'dauert net lang bis i di vergiss'. Wer hätt denn g'wußt, daß des Land a Pflegestation is. Chorus: Irgendwann do wear ma's scho kriag'n Irgendwann so wearma scho lieg'n, Im Schlaraffenland.
4.
Der ärgste Dreck T & M: Peter Rosenegger Es hat Lasagne geb'n, zum Essen. De beste, de i jeh gmacht hab in mei'm Lebn Soll'ma Abspühlen glei, ah gäh. Und so hammas dann vergess'n. Am nächsten Doog in da Friah, steh i dann vor'm Haufa G'schirr Schrupp bis i de Finger nimma g'spiah Do kimmt wer und sagt zu mia: Chorus: Ma putzt den aller ärgsten Dreck weg, solang'a no frisch is, sonst frißt er si' no ganz fest, a Rest bleibt g'wiß. 'S war a Mißverständnis, glaab i. Dann hat er no was g'sgt, was g'schert is. Des wollt er net, doch sie hat glei bockt, is aufsprunga und war dahi. Is glei nausglaffa auf'd Straß'n hat nimma mit si' red`n lass'n Jetzt red'za si ei, daß sie so vui Leit haß`n es is doch net zu fass'n Chorus Bridge: Und bis'd den weg hast, do brauchst Stunden Wenn'sd Pech hast, ja wenn'sd Pech hast reiß'da da Wund'n Chorus
5.
Hoffnungstropfen T & M: Peter Rosenegger Es is da was eigfoin, was da guat gfoid Wia a Tropfa der nach obn fliagn konn. Net so oana der mit de andern ind gleiche Richtung fallt und dann bequem schwimmt mitm Strom. Du mogst des net wennst mit andere in oan Topf gschmissn weast weil du der bleibm mächst der du bist. Du stäist da des furchtbar vor, wennst nur no von Pflichten heast und jeder dei Persönlichkeit vergisst. Jetzt is dei Idee no a Tropf'n auf'n hoaßn Stoa, der glei im ersten Augenblick verfliagt. Und es konn sei du bist mit der Idee no aloa, de koana hean wui, weil's scheinbar nix wiagt. Aber du hoffst, daß irgendwann dei Tropfa wachsen weard und net einfach so davoschwimmt. Sondern si gegen des Hoffnungslose wehrt und an Topf zum Überlaffa bringt.
6.
I konns da gar net sogn T & M: Peter Rosenegger 1.)Hoch bin i gflogn bevor i abgstürzt bin hob mi no net dafanga bisher. Daß's ma guat geht war glogn i wünsch ma so daß i gwinn dass'd Di bei mir mäidzd, hey i wünsch ma di her 2.)I sitz echt dahoam und wart vorm Telefon und jedn Doog wieda schweigz mi oo Du weast doch hoffentlich mei Nummer no ham loss mi net so warten, ruaf endlich oo Bridge: Auf oamoi leits, i heb ob und Du bist as Du bist as wirklich und i kapiers net Doch es is schoo längst oiss klar gwen wos i dann mit dir red. Chorus: Hey, Du gehstma so ob, Du i konns da gar net sogn wei, wenn i mit Dir red geht’s ma ja guat Du i mecht di scho seit Wochn wos frogn Doch am Telefon verlasst mi da Muat 3.) I muaß da des sogn, ohne dass i red mit Worte bring i des net hi Am liabsten zoagat i dir de Stern und legat mein Arm einfach um Di Chorus
7.
Farben 03:32
Farben T & M: Peter Rosenegger Sie schwimmt durch de leichtn Farben und lasst si schwoam von am zarten Sonnenstrahl Und des Gfui heilt in ihr alle Narben Sie spiat as Glück rund um sie, es is überoi Sie sicht wia bunt de schwarzen Schatten san und wia fui Frialing scho im Winta liegt Daß ma trotz da Käitn im Herz drin warm wean konn und wia's Liacht üba de Dunkelheit siegt Sie schwimmt durch de leichtn Farben und lasst si schwoam von am zarten Sonnenstrahl Und des Gfui heilt in ihr alle Narben Sie spiat as Glück rund um sie, es is überoi Sie sicht wia bunt de schwarzen Schatten san und wia fui Frialing scho im Winta liegt Daß ma trotz da Käitn im Herz drin warm wern konn und wia de Liebe üba d'Einsamkeit siegt.
8.
S'Lebn is a Tanz T & M: Peter Rosenegger Moi machst an kurzn Schritt, moi an langan A anders moi foids da schwaar einfach bloß ozumfanga Oft drahst Di bloß auf da Stäi des oiane moi langsam und naa wieder schnäi S'Lebn is a Tanz manchmoi hoibat, manchmoi ganz S'Lebn is a Tanz moi dreiviertld, manchmoi ganz S'Lebn is a Tanz manchmoi hoibat, manchmoi ganz S'Lebn is a Tanz moi fünfviertld, manchmoi bloß ganz Manchmoi steigt da wea drauf und es rennt di wer o manchmoi forderns Di auf und du woaßt net wiaso. des oanemoi führt Sie des andre moi er Oamoi Tanzt d` nach da Musi oamoi spuit d Musi nach Dir S'Lebn is a Tanz moi fünfviertld, manchmoi bloß ganz S'Lebn is a Tanz dann vierviertld und nachad iss ganz
9.
Sie war sei Sonn T & M: Peter Rosenegger Es gäht a Riss durchs Unsiversum auf oan Schloog wara do mir stehn nur da und schaun dumm „ sog moi, gibts des, is des wahr“ Bisher war nix unerwart' es war oiss kalkulierbar nix is von seiba gstart es war oiss kontrollierbar De Stern sann eana Bahn zogn alles ganz nach Plan unerschütterlich seit a Ewigkeit und jetz is alles gar Sie war sei Sonn, ja sie war sei Lebm Er is 'kreist nur um sie alloa Sie waren oans, sie warn oa System doch plötzlich sann sie wieda zwoa Der Schlag reißt'n aus da Umlaufbahn er treibt besinnungslos im All Koa Ruah, koan Hoit, koa Hoamat mehr wia a schwereloser Ball Eana Kraft, des starke Band, auf oan Seitn hoits bloß no er sie hod auslossn drenddahoi und entfernt si oiwei mehr Sie war sei Sonn, ja sie war sei Lebm....
10.
Roas um de Sonn T & M: Peter Rosenegger Ja a Roas steht oh, Richtung Zukunft Meine siebn Sachan hob i beinand A Roas, de alloa a Moo gar net macha ko es gäht in unbekanntes Land Wo's uns hi'treibt konn ma no net sagn weil As Ziel des is no unbekannt doch wenn mia zammableim und uns Antwort gebn hamma's säiba in da Hand Du, ob i schweig oder schrei du i brauch di und drum sei bittscheen einfach dabei auf meina Roas um de Sunn Unser Obm und Untn is Liacht und Finsternis do drahts uns ewig auf und ob Doch unser Mittn is ganz alloah nur unser Sunn Du, i bin froh, dass i di ho Du ob i schweig oder schrei du i brauch di und drum sei bittscheen einfach dabei auf meina Roas um de Sunn Du ob i schweig oder schrei du i brauch di und drum sei bittscheen einfach dabei auf meina Roas um de Sunn
11.
Hoamkemma 04:11
Hoamkemma T & M: Peter Rosenegger An deine Kurven, deine butterwoachn Formen do grost mei Blick so gern, und unwahrscheinlich lang dei Wuidheit, ja sie bricht mit alle Normen Wia da Sternenhimme ziagst mi in dein Bann Dei Silouettn kenn i, wo i di a sig Sie hat si eibrennt, tiaf tiaf in mei Säi sie ziagt mi oo, ja sie nimmt mi richtig mit, i wui na bei Dir sei, jetzt und auf da Stäi Chorus: Bin i bei Dir, woaß i do gher i hi und getrennt vo dir bin i so verlorn Ohne Di konn i net lang sei Bin i in Dir, dann bin i dahoam Jeds moi wenn i wieda a Stickl von Dir kennalern is des für mi wia a Berg und Talbahn s'is wia wos neis, des i scho ewig kenn des konn mir oft dann richtig einefahrn Bridge: Du verschluckst mi und speibst mi wieder aus hoitst mi net fest und lasst mi doch net los umarmst mi ganz mit deiner groußn Liab und am End wiagst mi in Deim Schoß Wenn as Liacht si über deine Spitzn senkt und weit broatst Du di nachad vor mir aus dann gspiern mia uns ganz diaf in unsra Säi und erst as End da Nacht losst uns wieda naus Kimm i von weit weg zruck übern Bernauer Berg und seg an Chiemsee, Zwiesl, Kampenwand na kimm i hoam, do fahrt as Gmiat mir nei ins Herz, kimm i zu Dir mei Chiemgau, mei gelobtes Land. Chorus 2x
12.
Wams oo 02:40
Wams oo T:Peter Rosenegger M:P. Rosenegger/Alexander Hauser Hod dei Schatz a koide Hand und a vui zu dünnes Gwand is dei Brotaufstrich fui z'hart I soog es bleibt dia ned erspart Besteht dei Drink nur no aus Eis Wead dei Windschutzscheim ganz weiß stockt dei Diesel drinn im Wogn loos da bloss des oane sogn Wams oo, wams oo oda liegt dir gor nix dro Wams oo, wams oo dua zua sonst reid's di no San de Beziehungen erstarrt de Gummischleich ganz hart is dei Honig kristallisiert i rod da oans, dass besser wird Da Globus steht nur im Regal da Rest der Welt is dir egal es is wos Koides in dir drinn Loss d'Sonn nei, geh weida kimm. Wams oo, wams oo oda liegt dir gor nix dro Wams oo, wams oo dua zua sonst reid's di no
13.
Sie raucht 02:55
Sie raucht T & M: Peter Rosenegger A Begegnung, de ind Luft mi hebt A tiafa Blick, bei dem ma federleicht schwebt Der Hauch von Kraft, er nimmt ma dSchneid Boid gib i noch, glei iss so weit Sie lähmt mi mit ihrem zarten Blick wia in Trance merk i, dass i bloß no nick i gspann wia i mi widerstandslos ergib bis i ihr Zigarrettn sieg Chorus 1: Ja sie raucht, hods des wirklich braucht dass sie raucht, und agrat jetzt oane schmaucht? Ja sie raucht bissas blodad und baucht Ja sie raucht obwoi da Huastn sie schlaucht A junge Frau so circa Mitte Zehn sieg i dann do an da Straß'n stehn A Figur hods ois wia a Barbie-Bubbn und zwischn ihre Zahnspanga a weiße Flubbm. Chorus 2: Ja sie raucht. Da Chick is ned gschnoad sondan kafft Sie raucht, und mir wead schlecht wenns mi ohaucht Sie raucht, unberührt, ungebraucht Sie raucht obwoi da Huastn sie schlaucht
14.
Zwoate Ebne 04:23
Zwoate Ebne T & M: Peter Rosenegger Mia ham uns verlorn irgendwo zwischen Wahrheit und Draam unsa Fodn is erfrohrn, mia vermissn uns kaam doch irgendwos bleibt, wia a Raum in uns laar Wia wenn do wos Bsonders gwesn waar Sie ham sie zerstritten irgendwo zwischen Meinung und Stolz Do hilft koa Bettln und bittn nix is mehr zu rütteln, aber was soid's Es iss eana net wert, sis oiss egal, jeder bleibt auf seim Thron Sie gehn ausanand' vergessen des ganz. nix bleibt davon. Chorus: Vui zlang, vui zlang hom mia drauf nix gebn doch ma trifft si zwoamoi im Leben Erfahrung bringt den oanzigen Beweis auf da zwoatn Ebne schliasst si da Kreis. Mia ham uns entschieden irgendwo zwischen Wahnsinn und nix ham ständig vermieden warn nur unzufrieden, ignoriert alle Tricks niemehr sagst du auf gor koan Foi, niamois net mehr Aber nix is endgültig, drum hear amoi her Chorus: Vui zlang, vui zlang hom mia drauf nix gebn doch ma trifft si zwoamoi im Leben Erfahrung bringt den oanzigen Beweis auf da zwoatn Ebne schliasst si da Kreis.
15.
Macht des Verbrauchers T & M: Peter Rosenegger Du gibst Gäid aus für was des Du net brauchst wos net guat is fia di und dia aa nix nutzt und damit verspuist a Stickal Macht. host da damit bloss säum d' Flügl gstutzt Du gibst dei Stimm her für a Sach mit der du net so ganz oans bist damit moanst du vermeidst du an Krach und schoo hamma an Hauffa Mist Prechorus: du merkst es lafft irgendwas schieaf und moanst ma koo nix ändern dro dir gehts schlecht dabei und dei Stimmung foid diaf du unterschätzt wos ma do macha koo Chorus: Dei Macht is oiss andre ois verbraucht Eana Schicksal liegt fest in Deiner Hand sie sann so was von abhängig von dir wennsd wuist ändert du mit eam und ihra und mir was im Land Sie hams da dausnd moi gsunga, hostas dausnd moi ghead Sie hams wia mim Hammer dir inn schaedl neiblead Sie hams da vorgwinsld und ewig vorgread doch Du hast widerstanden, di zum bessern bekehrt Prechorus: Du woasst es lafft manches schieaf doch du wearst langsam was ändern dro du fangst kloa oo erster Level ganz diaf weil du jetz woasst wos ma do macha koo Chorus: Dei Macht.....
16.
Z'fuaß zum Meer T & M: Peter Rosenegger Überstanden warns endlich de schmerzhaften Jahr Mia ham uns regelrecht gegnseitig zerriebn jahrelang zruckgsteckt, fast draufganga um a Haar auf amoi war i frei und hob gschaut, was is mir no bliebn? Mei Plan war i fahr jetzt fuat mi hoit do nix mehr I hob no koa Ahnung ghabt von dir es war a Traum von mir moi zfuass geh bis zum Meer s`war olles hergricht und plötzlich stehst du vor mir Auf oamoi war i bereit dass i de Roas sausn loss wei wenn i di hob brauch i sunst nix mehr aber du moanst des is net guat und schickst mi trotzdem los und sagst: "nimm da dei Zeit und kimm dann wieda her" Chorus 1: Du sogst: i bin ja aa am liabsten Doog und Nocht bei Dir. weil i in dir gfundn hob wos i wirklich brauch aber dein Draam, de Roas muasst jetzt macha oda nia es gibt nur oan Weg, aber hea auf dei Herz und auf dein Bauch! Dann war mei Weg mir klar i bin alloa unterwegs Du gibst mir a Freiheit wia no koane vor dir Hob di net nur in meim Kopf, naa den hob i frei doch diaf in meim Herz hob i di trotzdem immer in mia Den Weg, de Luft, des Meer de Sonn hob i braucht Und da Wind sortiert mei Hirn und ramt drinn richtig auf I kimm wieder zu mir, koa Ahnung wo i war ja i bin wieder i, ja und i schloog jetzt boid bei dir auf Chorus 2: Und i sog: i bin jetz aa am liabsten Doog und Nocht bei Dir. weil i in dir gfundn hob, wos i wirklich brauch du bist a Draam, und unsa Roas miassma jetzt starten oda nia es gibt nur oan Weg, des sogt ma mei Herz und a mei Bauch!
17.
Unerreicht 03:00
Unerreicht T:Peter Rosenegger M:P. Rosenegger/Alexander Hauser Bleib a Sekundd lang moi steh und wart oa zwoa Minuttn ja a Stund is glei gwardd und dann no oan bis vierzehn Doog Es dauerts oan Monat leicht oda drei vier fünf Frialing A ganz Lebn vergäht glei. I glaab dass i ned wartn mog Oa zwoa Schritt weans no sei so fünf bis achtzehn Meter an Stoawurf weit no bis zu oam Tagesmarsch Hundert Kilometta eventuell sans aa Meilen Grad ebm no wars no a Katzensprung geh leckts mi doch.... Bridge: Hey du verzäi ma koan Schmarrn Des wos Du erwarddstd is ned leicht gib zua du wuist mi verdrahn und de was du versprichst bleibt unerreicht Den Weg konnsd leicht geh vielleicht muasd aa laffa bessa nimmst glei as Radl oder doch bessa an Karrn Schaut eher noch Zug aus oder doch glei an Fliaga Gib zua es is zweit und olles andre a Schmarrn
18.
Guad glandd 03:22
Guad glandd T & M: Peter Rosenegger Du foist wiara koida Regn und desswegn liegst du noss und flach im Dreg wia undda am foischn Segn bringst nix zweng und olle, olle schaun se weg A Meteor, stell i ma vor is doch a hoffnungsloser Foi A kurze Freid, für de Leid de'n seng und weg is a auframoi Ma sogt: liaba schlecht gflong ois guat ganga des mog scho gelten wenn ma guat aufkimmt Doch wenn ma nur no foit konma si ned dafanga do findst Du schwaar oan der si dir oonimmt A Odyssee über rauhe See, ja so fuiht si des ganze oo I woit schoo geh, liass'd olles steh, doch wearst sehng des legt si olles no In da Luft, im Wind , im All, freier Flug, freier Foi oiss nimmt sein' Lauf, a Schirm geht auf und mei Glück is, ja i häng do dro! Und i setz auf und steh auf festm Grund und bin ned an am fremdn Ufer gstrandt und mir geht’s so guat seit dera Stund weil i bin wirklich guat bei Dir glandt
19.
Geräusche-Countdown T&M: Peter Rosenegger Hungern daad mi scho, doch i bin soo wunderschee am Chillen und i koo mi jetzt net aufraffa aa beim aller besten Willen Do hear i ebban schrein dass as Essn so weit waar do wart i no a wengal obb, so weit sanns net, des is klar Chorus: Wei i hob de Geräusche no gar ned alle gheat des's so macht, wenn da Tisch deckt werd bis oiss gricht is schäbats doch a boormoi gscheid i zäih an Countdown, bei Null erst iss so weit. Wia erwardd hear i dann scho de Glasln glinga und nachad wen de Tella und a Bschdegg her bringa und glei nembei a wengal Depff obspian i muass scho sogn, de Leit dean si guat führn. Wenns so is werd no abbdriggat und vorammt ja genau, so head sis oo, do hob i nix vosammt Aba oans daad mir auf jedn Foi no obgeh Wenns no was zum Dringa machan, loss i olles liegn und steh Chorus: Aber i hob de Geräusche no gar ned alle gheat des's so macht, wenn da Tisch deckt werd bis oiss gricht is schäbats doch a boormoi gscheid i zäih an Countdown, bei Null erst iss so weit. Chorus:... I hear an Wasserhahn rauschn, an Sprudler wiar a faucht An Kühlschrank auf geh und wen raushoin woss no braucht. Doch oans des is no net bassiert doch i wart jetzt nimma länga. zum Kompost hob i koan geh hearn, des bleibt oiwei an mir hänga
20.
Freindd im Fernsehn T&M: Peter Rosenegger Meine Freindd kemman boid im Fernsehn sie hamms echt machtig weit brocht und vui Leit werdn des aa recht gern sehng So gern wia wenn da Schuahbeck Fonsi kocht I konn ma net erklärn wia s dazua kemma is ob Zuafoi, Glück oder irgend a Machenschaft ma moant für mi waar des wia a Schlag ins Gfries doch wia is gheat hob do hob i einfach glacht Chorus1: Meine Freindd es seits echt schneidig Eicha Performance is guat eistudiert Doch i bin eich koa bissl net neidig Weils mi beim Oschaugn scho friert Mia spuin bloss in a gloanan Boazn Nur Zeug des ma uns selber ausdenkt ham meine Freund fragn bloss "wos doazn? Bringz es übahaupz nix gräßas zamm?" Sie stehngan vor am Millionenpublikum und grinsn lässig in de Kamera sie stäin si vor mir seng sie do und schaugn bloß dumm? ois ob uns des net komplett wurscht waar! Chorus1: Meine Freindd es seits...... Chorus2: Meine Freindd es haiz echt schneidig de Drindl schau auf eich und da Fernsehadel und trotzdem bin i eich koa bissl net neidig Meine Freindd es dansz im Musikantenstadl.

about

Ein Konzert mal ohne Band, ganz solo. Nur mit Akustik- und Elektro-Gitarre, Cajon mit Fußpedal und gelegentlich mit Mundharmonika ausgestattet, bestritt ich diesen Abend bei vollem Saale. Das Album enthält ausschließlich die Live-Aufnahmen vom Jubiläumskonzert am 22. November 2016 . Man verzeihe mir die gelegentlichen Verspieler....

credits

released September 16, 2017

license

all rights reserved

tags

about

Cajetan BY, Germany

contact / help

Contact Cajetan

Streaming and
Download help

Report this album or account

If you like Cajetan Solo live, you may also like: